Forellenteig formen

Forellenteig formen

Forellenteig formen – so funktioniert das Formen von Forellenpaste zu einem sich drehenden leckeren Forellenköder

Eine Anleitung zum richtigen Forellenteig formen als Köder zum Fischen am Forellensee

Forellenteig formen – Dieses Mal möchten wir euch auf unserer Angelseite zeigen, wie ihr den Forellenteig so formen müsst, dass dieser einen stark rotierenden Forellenköder ergibt, dem die Forellen nur schwer widerstehen werden können. Wir beschränken uns hier zunächst auf eine Methode, werden euch aber in weiteren Berichten noch über weitere Möglichkeiten die entsprechenden Infos zukommen lassen.

Forellenteig formen – einfach Methode die Forellenpaste fängiger zu machen.

Forellenteig formen
Forellenteig formen

Um aus Forellenpaste eine fängige stark rotierende Form zu machen, nehmt ihr zunächst ein ca. Fingerkuppengroßes Stück Paste aus euerer Dose raus. Anschließend formt ihr die Paste zu einer Kugel, die möglichst keine Risse haben sollte. Danach steckt ihr euren fertig gebundenen Forellenhaken mit dem unteren Bogen soweit in die Teigkugel, dass der Bogen diese unten nicht durchstößt. Danach drückt ihr die Teigkugel auf dem Handballen mit dem Daumen platt und spitzt diese leicht an. Wenn du eine stark rotierende Aktion haben willst, musst du die angespitze “Platte” leicht wölben. Nebenstehend findet ihr ein Bild des richtig geformten Forellenteigs, der beim Einholen sowohl an der Schlepppose als auch dem Sbirolino stark rotiert.

Das Forellenteig formen funktioniert mit diversen Angelteig-Sorten wobei wir gern den von Uncle Josh nehmen, da dieser nicht an den Händen kleben bleibt und dennoch sehr fängig ist und zudem gut am Haken hängen bleibt, so dass er viele Würfe selbst auf größere Distanz ohne Problem übersteht. Infos zu verfügbaren Sorten findet ihr hier: Uncle Josh Forellenpaste

Sobald ihr beim Schleppen des geformten Angelteigs einen Biss merkt, solltet ihr sofort anhalten und den Fisch den Köder schlucken lassen und mit dem Anhieb solange warten, bis der Fisch richtig abzieht. Wenn ihr das beherzigt, werdet ihr mit dieser Ködertechnik eine sehr gute Bissausbeute haben.

Wir hoffen, dass euch unser Bericht über das Formen von Forellenpaste gefallen hat und euch bald wieder auf unserer Forellenseite begrüßen dürfen.

Euer Angelteam