Sbirolino angeln

Sbirolino angeln

Sbirolino angeln

Erfolgreich mit Sbirolino angeln am Forellensee

Unser Jung-Teamangeler Marvin mit Forelle beim Sbirolino Angeln
Unser Jung-Teamangeler Marvin mit Forelle beim Sbirolino Angeln

Sbirolino angeln – In diesem Bericht über das Sbirolino Angeln geht es um das Schleppangeln mit dem Sbirolino – eine sehr beliebte, da sehr fängige Art auf Forelle zu angeln.

Was ist ein Sbirolino?

Ein Sbirolino ist eine Forellenpose / Schlepppose zum Forellenangeln. Dieser Sbirolino besteht auf Glas oder aus Hartplastik. Er lässt sich extrem weit ohne Verhedderungen werfen, um selbst kleinste Forellenköder in weiter Ferne anbieten zu können.

Forellen suchen – Der Erfolgsfaktor beim Sbirolino Angeln

Zunächst sollte man,  wenn man am Forellenteich ankommt, in Ruhe den Forellensee beobachten und Ausschau nach oberflächennahen Forellen halten, die springen oder jagen, denn wo eine Forelle ist, da sind auch meistens noch mehr. Wenn man einen Schwarm an Forellen gefunden hat, nimmt man eine Sbirolino Montage, um diese zu beangeln.

Aufbau der Sbirolino Montage zum Forellenfischen

Eine gute Sbirolino Montage zum erfolgreichen Sbirolino Angeln auf Forelle ist wie folgt aufgebaut:

1.) Man zieht den Sbirolino auf die Hauptschnur, so dass das dicke, bauchige Ende des Sbirolinos nach unten guckt.

2.) Danach fädelt man eine kleine Gummiperle auf

3.) Anschließend wird ein spezieller Wirbel (Sbirolinowirbel) angebunden, der  den Schnurdrall weitgehend verhindert.

4.) Letztendlich wird ein Forellenhaken in den Wirbel eingehängt und mit einem Forellenköder bestückt.

Der richtige Forellenhaken fürs Sbirolino Angeln

In der Regel verwende ich beim Sbirolino Angeln relativ große Haken der Gr. 4-8, sofern die Forellen normal beißen, da man mit diesen Forellenhaken sehr viele Bisse verwerten kann und die Forellen zuverlässig hakt. Wenn die Forellen vorsichtig beißen, verwednet man am besten einen kleinen Forellenhaken 10er bis 14er Haken, so merken sie nicht direkt den Haken.

Das Vorfach beim Sbirolino Angeln sollte in der Regel mindestens 1m lang sein. Wir verwenden aber auch Vorfächer bis maximal 2m.

Eine gute Auswahl an Forellenhaken findet ihr hier: Forellenhaken

Die Wahl der richtigen Sbirolinos zum Sbirolino Angeln

Es gibt die Sbirolinos in verschieden Gewichten und unterschiedlichen Sinkverhalten, so dass für jeden See und jede Bedingung der passende Sbirolino erhältlich ist.

So gibt es sinkende, halbsinke und schwimmende Sbirolinos. Die sinkende Version nehmt ihr zum Sbirolino Angeln, wenn die Forellen sehr tief stehen. Die halbsinkende Variante kommt beim Sbirolino Angeln im Mittelwasser zum Einsatz und die schwimmende Ausführung findet beim oberflächennahen Sbirolino Angeln ihren Einsatz.

Zum Gewicht der Sbirolinos muss ich sagen, dass ich meistens welche zwischen 10g-20g zum Sbirolino Angeln verwende, denn damit seid ihr in den meisten Fällen gut beraten.

Eine gute Übersicht über die Sbirolinos findet ihr hier: Sbirolino

Der richtige Köder zum Sbirolino Angeln

Jetzt zeigen wir euch noch, welche Köder ihr gut zum Sbirolino Angeln am Forellensee verwenden könnt. Es gibt viele gute Forellenköder, so dass wir euch einige davon hier vorstellen werden.

1.) Bienenmaden zum Sbirolino Angeln

Am besten benutzt man konservierte Bienenmaden oder Bienenmaden Imitate aufgezogen als einer L-Form damit die Bienenmaden schön rotieren und die Forellen so zum Anbiss reizen. Lebende Bienenmaden sind auch gut, aber sehr teuer und halten schlecht am Angelhaken. Zudem sind diese in guter Qualität in den meisten Angelläden nicht zu bekommen.

2.) Forellenpaste zum Sbirolino Angeln

Ein weiterer sehr guter Forellenköder zum Sbirolino Angeln ist Forellenteig / Forellenpaste, die man zu einem Plättchen formt, das ebenfalls stark rotiert und die Forellen zum Anbiss lockt. Wenn man sie gut formt, hat man sehr gute Fangchancen, aber leider auch immer schmutzige Finger beim Sbirolino Angeln mit Forellenteig. Eine wirklich atemberaubende Alternative stellen die Dissel Trout System Forellenköder da, die ich euch jetzt vorstellen werde.

3.) Dissel Trout System zum Sbirolino Angeln

Dissel Trout System - Forellenköder Sbirolino Angeln
Dissel Trout System – Forellenköder Sbirolino Angeln
20130106_185659
Sbirolino Angeln – Dissel Köder fertig montiert

Das Dissel Trout System ist ein Hartplastikplättchen, dass eine optimale Form -ähnlich wie gut geformter Forellenteig – hat und sehr stark beim Sbirolino angeln rotiert.Der Vorteil vom dem Dissel Trout System ist, dass dieser Forellenköder immer optimal geformt ist und viele Biss der Forellen übersteht. Dieser Forellenköder spart also Geld und Zeit.

Die Technik beim Sbirolino Angeln

Beim Sbirolino Angeln geht ihr am betsen wie folgt vor: Falls ihr einen Schwarm an der Oberfläche ausgemacht habt, überwerft ihr ihn, falls es möglich ist und schleppt ganz langsam durch.  Falls ihr auf einmal ein “Tock” in der Rute spürt, sofort die Rute nach vorne und den Bügel auf machen damit die Forelle den Köder richtig schlucken kann. Lasst die Forelle zuerst ein bisschen Schnur nehmen, bevor ihr anschlagt – auch wenn ihr euch beim Biss ein wenig verjagt, bitte nicht direkt anhauen, denn dann ist meist der Fisch weg.

Viele weitere fängige Forellenköder zum Sbirolino Angeln findet ihr hier: Forellenköder

Forellen beim Sbirolino Angeln suchen

Falls ihr aber keine Oberflächenaktivität seht, müsst ihr die Forellen beim Sbirolino Angeln erst suchen, dazu verwendet man am besten halbsinkende oder sinkende Sbirolinos.

Zum Forellen Suchen werft ihr beim Sbirolino Angeln so weit wie möglich aus und lasst die Sbirolino Montage auf den Grund sinken. Während die Sbirolino Montage langsam auf den Grund sinkt, zählt ihr die Senkunden bis ihr den Grund erreicht, denn oft kommt der Biss beim absinkien der Sbirolino Montage. Falls kein Biss beim ersten Absinken kommt, kurbelt ihr die Forellenmontage langsam – mit einen Spinnstops – wieder ein und lasst sie ab und zu immer wieder zum  Grund sinken. Mit dieser Technik fischt ihr die gesamte Wassersäule ab bis ihr die Forellen gefunden habt.

Wenn ihr die Forellen gefunden habt, solltet ihr immer wieder versuchen in der gleichen Tiefe zu fischen, denn wo eine Forellen jagt, da jagen auch noch mehr.

Falls ihr dann ein Biss sphrt macht ihr es so wie beschrieben Rute nach vorne, Bügel auf und Schnur geben. Wenn sie Schnur nimmt, den Anschlag setzen….

Fazit: Forellenangeln Tricks zeigt euch, wie das Sbirolino Angeln wirklich geht.